Allgemein:

Startseite

Linksextreme Zensur von Leser-Kommentaren

Tagesanzeiger: Meine zensurierten Leser-Kommentare

NZZ: Meine zensurierten Leser-Kommentare

Definition Linksextremismus / politische Linke

Kunst

Helvetische Segnung des Gotthards und ...

Gegen mich wurde Anzeige erstattet :-)

EKR: Eidgenössische Kommission gegen Rassismus EKR

Art. 261 bis Antirassismusgesetz Schweiz

Meinungsäusserungs-Freiheit / Gesinnungs-Freiheit

Aargauer Zeitung AZ - Daniel Fuchs, Ph. Zimmermann

Adolf Hitler's Mein Kampf

Links und Downloads

Impressum und Kontakt

Bundesratsfoto 2017

Wir decken alles ab, was die Schweiz heutzutage braucht.

Die National-Sozialistische Demokratie und Arbeitnehmer und -geber Partei der Schweiz (NSDAP Schweiz NSDAPS) tritt auf der Grundlage ihres Programms für die Ziele des demokratischen National-Sozialismus ein.
Die Rassentheorie des National-Sozialismus ä la Adolf Hitler (Hitlerismus) lehnen wir ab. Adolf Hitler hatte braune Augen, Heinrich Himmler do., Josef Goebbels do. usw.
Die Rassentheorie der anderen Sozialisten, also diejenige des Sozialismus, lehnen wir selbverständlich auch ab. Die Rassentheorie der Sozialisten behauptet entgegen der Biologie, dass alle gleich sind, und hat weltweit bisher 200 Millionen Ermordete gefordert. Da sind die 6 Millionen (2,2 Millionen verifizierte Juden und 3,8 Millionen andere) von den nationalen Sozialisten Euthanasierten ein Nichts dagegen.
Alle sind gut, wie sie sind. Und man kann nicht alle mischen, da nicht alle miteinander kompatibel sind. Multi-Kulti ist widernatürlich, funktioniert deshalb nicht, ist antibiologisch und deswegen zu verbieten, wie auch seine Propaganda.
Andere Länder - Andere Sitten. Und bei uns gelten unsere Sitten - Wem es nicht passt, ist sofort auszuschaffen.
Eine Durchmischung von Ethnien, Kulturen, Religionen im unteren 1-stelligen Prozentbereich ist für uns akzeptabel, eingebürgert wird aber niemand mehr. Und das Überbevölkerungs-Problem wird jetzt gelöst => 5 Millionen Schweiz.

Primäres Ziel ist der Umbau der Schweiz zu

Dazu ist es zum Vorteil der bisherigen Parteien und vor allem der Schweiz nötig, die Mehrheit in Exekutive und Legislative auf nationaler Ebene zu haben. Alnternativ, von mir bevorzugt, setzen mich die StimmbürgerInnen als "König" ein, welcher die Verfassung so ändert, und die Gesetze derart anpasst, dass deren Einhaltung stärker garantiert ist als heute. Dazu brauche ich aber auch den Rückhalt von Polizei und Militär. Nach getaner Arbeit würde ich natürlich zurück treten.

Den Turnaround einer Firma in die Gewinnzone erreicht man nicht mit diskutieren, sondern mit reorganisatorischem Handeln. Das gilt auch für eine zu Boden gerittene Nation, in diesem Fall die Schweiz.

Die anderen Parteien haben die Schweiz in den letzten 60 Jahren überbevölkert, die Demokratie und den Rechtsstaat ausgehebelt und den Sozialstaat für die Schweizer abgebaut und für die Einwanderer ausgebaut und Milliarden Franken direkt und indirekt ins Ausland verschenkt.

Die anderen Parteien haben in den letzten 60 Jahren die Schweiz zu Boden geritten, z.B. massive Überbevölkerung, die ständig noch grösser wird und z.B. ständig wachsender Schuldenberg bei Bund, Kantonen und Gemeinden. Auch wenn es noch nicht für alle sichtbar ist, bzw. nicht einfach zu sehen ist.

Politische Ziele der NSDAP Schweiz innenpolitisch

auf Verfassungsebene / Regelung in der Verfassung

Alle diese Ziele der NSDAP Schweiz werden auf Verfassungsstufe geregelt, mit dem Zusatz, dass sie Vorrang vor internationalen Verträgen usw. haben und weder vom Parlament noch vom BR weder in Gesetzen noch in Verordnungen geändert, verwässert oder aufgehoben werden können.
Der Grund für die Regelung auf Verfassungsstufe: Verfassungsartikel können nur vom Volks- und Ständemehr in die Verfassung geschrieben, geändert, oder gestrichen werden. Forderungen für Verfassungsänderungen sind immer legal (Daran haben die linken Spinner natürlich keine Freude), sofern die Einheit der Materie und der Form eingehalten werden :-)
Damit das auch funktioniert wird die Verfassung so geändert, dass deren Einhaltung vor Gericht eingeklagt werden kann.

Politische Ziele der NSDAP Schweiz innenpolitisch

allgemein


Ziele der NSDAP Schweiz aussenpolitisch


Sitemap

N.
Die 5-Millionen-Schweiz
Stopp dem Asyl- und Flüchtlingswesen
Svizzera Sicura - Vision Zero
Der EU-Schwachsinn
Strassenverkehr
S.
Rentenalter 60 für Frau und Mann
Der Tag der nationalen Solidarität
Keine IV-Renten mehr ins Ausland
D.
Die Demokratie-Defizite der Schweiz
A.
Lohnschere von maximal 1 : 3
Der ausgehebelte Arbeitsmarkt
P.


NSDAP Schweiz - NSDAP Suisse - NSDAP Svizzera - NSDAP Svizra - NSDAP Switzerland - NSDAPS
National-Sozialistische Demokratie und Arbeitnehmer und -geber Partei Schweiz
NSDAPS